Mit Yoga entspannt und beweglich im Pflegeheim EBERSCHWANG

2Bilder

EBERSCHWANG. Hüftkreise à la Elvis, Bogen spannen, Äpfel pflücken und beim Ausatmen summen wie die Bienen: Gut 10 Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegeheims Eberschwang haben am Montag, 14. Jänner ihre erste Yoga-Einheit absolviert – mit Freude, Eifer und anschließender Entspannung. Statt Sportgewand gab es bequeme Alltagskleidung, statt Yogamatten Sessel und Rollstühle. „Ich freue mich schon auf die rhythmischen Bewegungen“, äußerte sich eine Teilnehmerin zu Beginn der 45-minütigen Einheit und schwärmte weiter: „Ich war früher eine begeisterte Turnerin! Sogar Yoga hab ich früher schon mal probiert.“ Für die meisten war es jedoch die erste Berührung mit Bewegungen sowie Meditations- und Atemübungen dieser Art.
Ermöglicht hat dies Aktivität der Verein „Feel your wish“, der von der Fotografin Johanna Schlosser mit viel Herzblut ins Leben gerufen wurde, um schwerkranken Menschen Wünsche zu erfüllen. Geleitet wurde die Yoga-Stunde von der Sunshine Yoga Trainerin Stephanie Doms, die den Verein mit ihrer Arbeit ehrenamtlich unterstützt. „Jede und jeder hat entsprechend den individuellen Möglichkeiten eifrig mitgemacht“, so die Trainerin. „Ich bin von meinen anderen Kursen mitunter schweißtreibende, manchmal akrobatische Übungen, Leistungsdenken und Ehrgeiz auf Seiten der Teilnehmenden gewohnt. Diese 45 Minuten heuten war für mich eine spannende und wertvolle Erfahrung, die mich wieder daran erinnert hat, wie wenig es im Yoga eigentlich braucht, um ein Stück weit achtsamer, flexibler und entspannter zu werden.“ Künftig wird es alle zwei Wochen eine Yoga-Einheit für Interessierte und Angehörigen im Pflegeheim in Eberschwang geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen