Konzert, Neptunbrunnen
Drei Bands sorgten für Festivalstimmung

102Bilder

Beim Rieder Neptunbrunnen sorgten gleich drei heimische Bands für ordentlich Festivalstimmung.

RIED (tazo). Am Freitag, 23. Juli, ging es etwas heftiger zur Sache. Mono Dual 721, die im März mit einem sehr feinen Streaming-Konzert die Anlage im KiK eingeweiht haben, präsentierten ab 21 Uhr ihr neues Album „Zweite Staffel“. Sie waren aber nicht alleine. Weil das KiK vermehrt heimischen Nachwuchskräften Auftrittsmöglichkeiten bieten will, spielten vorher die Mattigtaler Band "Schlogtausch" und die Salzburger "Instant Karma". Es gab zudem Falaffel mit Tzaziki, Nachos mit Guacamole und feine Toastvariationen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen