Faschingssitzungen feiern fünfte Saison in Eberschwang

232Bilder

EBERSCHWANG. "Jeder lacht und freut sich in der Faschingsnacht" - die rund 80 Akteure der Eberschwanger Faschingsgilde zeigten am vergangenen Wochenende bei den ersten beiden Sitzungen im Gasthaus Kirchenwirt wieder ihre närrischen Seiten und machten dem Refrain ihres Faschingsliedes dabei alle Ehre. Während die "Old Schmähtandlers" das Rieder Hallenbad nicht umschiffen konnten, stürzte sich die "FuGru" in Baywatch-Manier gleich kopfüber in die Fluten. Highlights wie bereits in den vergangenen Jahren waren die Doppelbütt von Wolfgang Huber und Thomas Egger sowie die Einlage der "Glorreichen Sieben", die auf einer Fete Blanche in weißen Outfits strahlten und mit ihrer Interpretation moderner Kunst brillierten. "Der flotte Dreier" stellte sehr unterhaltsam die Tücken einer "Gspusi-App" dar und die Tänzerinnen des ÖTB Eberschwang beeindruckten das Publikum heuer in Tutu und Lederhosen. Restkarten für die Sitzungen am 8., 9. und 10. Februar 2018, jeweils um 20 Uhr, sind noch in den Sparkassen Eberschwang und Ried verfügbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen