9. Mai 1951 bis 21. Februar 2021
In memoriam Lorenz Einfinger

Elmag-Firmengründer Lorenz Einfinger ist am 21. Februar im Alter von 69 Jahren verstorben.
  • Elmag-Firmengründer Lorenz Einfinger ist am 21. Februar im Alter von 69 Jahren verstorben.
  • Foto: Elmag
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED/TUMELTSHAM. Mit tiefer Trauer und schweren Herzens überbrachte die Familie und das gesamte Team die Nachricht vom Tod von Lorenz Einfinger, des Firmengründers von ELMAG.

"Wie viele wissen, litt Lorenz Einfinger seit 2016 an einem Knochenmarkskrebs, konnte aber nach einer Stammzellentransplantation gut stabilisiert werden. Er erlebte dadurch bei guter Gesundheit viele schöne Zeiten. Bis zuletzt war er regelmäßig im Unternehmen involviert und als Mentor und Motivator für unsere "Elmag-Familie" im Einsatz. Lorenz versprühte stets Zuversicht und Optimismus und gab nie die Hoffnung auf, was ihn und alle um ihn gestärkt hat."

Großer Menschenfreund

"Immer wieder erzählte er mit Freude von seinen Geschäftsbeziehungen, aus denen viele langjährige Freundschaften entstanden sind. Danke an alle, die mit ihm verbunden waren! Wir verabschieden einen großartigen Menschen, einen erfolgreichen und weitsichtigen Unternehmer und vor allem einen großen Menschenfreund. Seine positive Energie, seine Lebensfreude und Begeisterung, seine Menschlichkeit und Herzlichkeit werden uns für immer begleiten, ebenso wie die vielen schönen Momente, die wir alle mit ihm hatten. Lorenz Einfinger hat frühzeitig die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Elmag gestellt. Es ist für uns alle eine ehrenvolle Aufgabe, sein Lebenswerk in seinem Sinne weiterzuentwickeln. Wir werden dich sehr vermissen!"

Deine Ehegattin Elisabeth mit Familie
Dein Sohn Markus mit Familie
Deine stellvertretenden Geschäftsführer Josef Wimmer und Thomas Kubinger
Dein gesamtes Elmag Team

Unter https://lorenz.elmag.at wurde für Lorenz Einfinger ein öffentliches Kondolenzbuch eingerichtet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen