Zwei Missen in der "Kochschule"

Das fertige Gericht schmeckte nicht nur gut sondern war auch ein echter Hingucker.
2Bilder
  • Das fertige Gericht schmeckte nicht nur gut sondern war auch ein echter Hingucker.
  • Foto: Daniel Scharinger
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

GEINBERG. Zum Abschluss des Wellness-Urlaubs hieß es allerdings „ab in die Schule“: 2-Hauben-Koch Peter Reithmayr aus dem Geinberger Aqarium nahm die beiden unter seine Fittiche und kreierte einen „Gemüsegarten“ als auch eine Ente auf Haubenniveau.

Die beiden jungen Damen zeigten sich sehr interessiert am Thema Kochen und nahmen praktische Tipps und Tricks mit nach Hause. Beim ihrem Besuch kam auch ein wenig „Heimatgefühl“ hoch. Im Vorjahr legten beide den Grundstein ihrer Karriere bei der Miss Austria Akademie in der Therme Geinberg.

Das fertige Gericht schmeckte nicht nur gut sondern war auch ein echter Hingucker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen