100 Jahre Erster Weltkrieg: Markovics liest "Stahlgewitter"

Karl Markovics kommt am Mittwoch, 5. November, nach Ried.
2Bilder
  • Karl Markovics kommt am Mittwoch, 5. November, nach Ried.
  • Foto: Markovics
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Zu seinem Abschluss bringt der Rieder Kultursommer noch einmal einen Hochkaräter in die Region: Karl Markovics. Der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor liest am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr im Sparkassen-Stadtsaal Ried "Stahlgewitter – Erinnerungen an das Ende der Alten Welt". In der Veranstaltung anlässlich "100 Jahre Erster Weltkrieg" werden Briefe, Tagebuchnotizen und Essays zwischen 1913 und 1918 behandelt. Anhand biografischer Momentaufnahmen wird das Schnittbild einer Menschheitskatastrophe gezeichnet, die als Jubelfeier begann und mit 17 Millionen Toten endete. Schriftsteller, Maler und Komponisten kommen ebenso zu Wort, wie einfache Soldaten und Krankenschwestern. Zusammen bilden sie ein Kaleidoskop von Einzelschicksalen, die durch die Zeit und die Umstände fatal aneinander gekettet waren.
Für die passende musikalische Umrahmung sorgt das Streichquartett Sonare.

Kartenvorverkauf (20 Euro) im Museum Innviertler Volkskundehaus (07752/901-301). Abendkasse: 25 Euro.

Wann: 05.11.2014 19:30:00 Wo: Sparkassen-Stadtsaal, Kirchenplatz, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen
Karl Markovics kommt am Mittwoch, 5. November, nach Ried.
Das Streichquartett Sonare bereichert die Lesung musikalisch.
Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
2 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen