Corona-Fälle im Bezirk Ried
293 Corona-Infizierte, 41 Neuinfektionen & 5.039 Genesene

Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
2Bilder
  • Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
  • Foto: tommyandone/panthermedia
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Mit Stand Mittwoch, 14. April 2021, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Ried 293 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.

BEZIRK RIED. In den vergangenen 24 Stunden wurden 41 neue Infektionen gemeldet. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 5.403. 

Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für Ried derzeit bei 332,3. Dieser Wert hat sich zur überblicksmäßigen Risikoeinschätzung durchgesetzt, weil er einerseits eine bessere Vergleichbarkeit schafft und andererseits Ausreisser an einzelnen Tagen ausgleicht.

Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und von uns einmal täglich – immer morgens – aktualisiert. Das Land OÖ stellt hier jeweils drei mal täglich aktualisierte Zahlen zur Verfügung.

Aktuelle Fälle im Bezirk Ried

  • Schulen:
    Das Land OÖ liefert derzeit keine genaue Auflistung der einzelnen Schulstandorte. Insbesondere bei kleineren Schulen hätten sich Probleme mit der Rückverfolgbarkeit der Fälle ergeben, so die Begründung.
  • Todesfälle: Mehr als 70 Personen im Bezirk Ried sind bereits verstorben.

Corona Ampel: Bezirk Ried rot

Seit 26. Februar 2020 leuchtet die Corona-Ampel für den Bezirk Ried rot.

Jede Woche (meistens) Freitags wird die lang angekündigte „Corona-Ampel“ aktualisiert.


Testmöglichkeiten im Bezirk Ried

Mehr Infos zu Fällen in ganz OÖ

738 Corona-Infizierte, 86 Neuinfektionen, 5.139 Genesene
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen