Auf Radfahrer achten

Vor allem die Autofahrer sind gefordert, die Sicherheit der Fahrrad-Prüflinge zu gewährleisten. Auf dem Bild: Viertklässler der VS Mühlheim im Jahr 2011.
  • Vor allem die Autofahrer sind gefordert, die Sicherheit der Fahrrad-Prüflinge zu gewährleisten. Auf dem Bild: Viertklässler der VS Mühlheim im Jahr 2011.
  • Foto: Schwandtner
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

BEZIRK. Rechtzeitig zur warmen Jahreszeit werden die Fahrräder wieder hervorgeholt. Und damit fällt auch der Startschuss für die Radfahrprüfungen im gesamten Bezirk Ried. Bezirkspolizeikommandant-Stellvertreter und Verkehrsreferent Wolfgang Zieher appelliert daher an die Autofahrer, auf diese Situation vorbereitet zu sein. "Im April, Mai und Juni werden viele Viertklässler auf den öffentlichen Straßen im Rahmen der Radfahrprüfungen unterwegs sein. Es handelt sich dabei um junge Verkehrsteilnehmer, denen oft noch die Erfahrung fehlt. Ich fordere daher die Autofahrer auf, sich rücksichtsvoll zu verhalten", so Zieher. Die Prüfungsstrecken sind alle abgesichert, mehrere Polizisten vor Ort vertreten. Autofahrer werden auf die Situation durch Hinweiszeichen aufmerksam gemacht. Außerdem sind die Kinder mit Warnwesten und Startnummern ausgestattet.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, kontrollieren die Polizisten bei den praktischen Prüfungen auch die Ausstattung der Fahrräder der Schüler. "Hier sind auch die Eltern gefordert, ihren Kinder ein ordentliches Fahrrad mitzugeben. Weist das Rad Mängel auf, wird die Prüfung untersagt", informiert Zieher.

Dass die Polizei heuer so konkret auf die "Gefahrensituation Radfahrprüfungen" für die Autofahrer hinweist, hat einen ernsten Hintergrund: 2011 kamen nirgends so viele Menschen auf der Straße ums Leben wie im Bezirk Ried. Auch 2012 setzte sich diese Statistik teilweise fort (die BezirksRundschau berichtete). "Wir versuchen nun alles, um dieser traurigen Situation entgegenzuwirken", sagt Zieher.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.