Landjugend Eberschwang
"Auszeichnung stärkt Zusammenhalt"

Die beinahe 70 Mitglieder der LJ Ebeschwang in maßgeschneiderter Tracht.
3Bilder
  • Die beinahe 70 Mitglieder der LJ Ebeschwang in maßgeschneiderter Tracht.
  • Foto: Landjugend Eberschwang
  • hochgeladen von Florian Meingast

Unlängst fand die Landesversammlung der Landjugend, kurz LJ, Oberösterreich in Ried im Innkreis statt. Neben der Präsentation der neuen Landesvorstands wurde die Ortsgruppe Eberschwang als aktivste im Bezirk Ried ausgezeichnet.

RIED/INNKREIS, EBERSCHWANG (mef). "Mit diesem Auszeichnung haben wir nicht gerechnet", sagt Obmann Josef Krammer. Als Grund für die Auszeichnung sieht der 23-Jährige die große Anzahl der Veranstaltungen im vergangenen Jahr: "2019 realisierten wir mehr als 80 interne und öffentliche Veranstaltungen und Projekte, darunter ein Erntedankfest, das jährliche Russnfest im alten Brauereikeller sowie den Landjugendball." Auf letztere beiden ist Krammer, der am elterlichen Hof tätig ist, besonders stolz. "Diese beiden Veranstaltungen sind, neben unseren eigenen Volkstanz- und Schuhplattlergruppen, sozusagen unsere Aushängeschilder."

Bewertung nach Punktesystem

Der Kürung zur aktivsten Ortsgruppe im Bezirk ging die Einreichung eines Formulares voraus. "Darauf mussten wir alle im Jahr 2019 umgesetzten Veranstaltungen sowie Projekte eintragen und an die Verantwortlichen des Landesjugend Oberösterreichs schicken. Jene vergaben dann unter anderem Punkte für die Veranstaltung selbst, den Traditionsgehalt und die gekommenen Leute. Ein Projekt, welches uns punktemäßig sicherlich gut getan hat, war der Um- und Ausbau des alten Brauereikellers."

Der Auszeichnung als "aktivste Landjugendgruppe im Bezirk Ried" sei zudem "ein Ansporn, den Titel 2020 wieder zu gewinnen. Es ist schön, wenn die Arbeit jedes einzelnen der momentan beinahe 70 Mitglieder anerkannt wird und stärkt somit auch den Zusammenhalt."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen