Auto prallte gegen Baum, Kind blieb unverletzt

Ein Autounfall ereignete sich in Lambrechten.
  • Ein Autounfall ereignete sich in Lambrechten.
  • hochgeladen von Eva Berger

LAMBRECHTEN. Eine Autolenkerin aus Andorf fuhr am Nachmittag des 3. Oktobers in Lambrechten mit einem Pkw auf der Waldstraße in Richtung Andorf. Laut eigenen Angaben dürfte sie dabei während der Fahrt eingeschlafen sein und kam mit dem Pkw nach links und folglich von der Fahrbahn ab. Sie streifte dabei mehrere Bäume und stieß danach frontal gegen einen Baum. Dabei wurde sie laut Angaben der Polizei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Ried eingeliefert. Ihr mitfahrender 7-jähriger Sohn blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen