Autounfall in Reichersberg – Fahrer schwer verletzt

Der Mann aus Antiesenhofen wurde mit dem Hubschrauber in das KH Ried geflogen.
  • Der Mann aus Antiesenhofen wurde mit dem Hubschrauber in das KH Ried geflogen.
  • Foto: Schweiger
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

REICHERSBERG. Bei der Kreuzung mit der Münsteuer Gemeindestraße wollte er links einbiegen. Dabei dürfte er den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Antiesenhofen, übersehen haben. Bei der Kollision wurde der Antiesenhofener schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. Der 41-Jährige blieb nach eigenen Angaben unverletzt. Laut Polizei entstand an beiden Autos Totalschaden.
Die Feuerwehren Münsteuer und Reichersberg waren mit insgesamt 30 Mann im Einsatz und kümmerten sich um die Fahrbahnreinigung und die Fahrzeugbergungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen