Florian 2019
Bernhofer: "Wir haben den Preis als Team gewonnen"

v.l.: Chefredakteur der BezirksRundschau Thomas Winkler, Generaldirektor der OÖ Versicherung Josef Stockinger, Florian-Preisträger Alfred Bernhofer, Landeshauptmann Thomas Stelzer.
2Bilder
  • v.l.: Chefredakteur der BezirksRundschau Thomas Winkler, Generaldirektor der OÖ Versicherung Josef Stockinger, Florian-Preisträger Alfred Bernhofer, Landeshauptmann Thomas Stelzer.
  • Foto: Alfred Reiter
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Alfred Bernhofer, alias Rotkreuz Fredi, hat den Florian-Preis der BezirksRundschau gewonnen.

RIED (schi). Heuer wurden wieder Personen ausgezeichnet, die sich engagiert und selbstlos für ihre Mitmenschen einsetzen und helfen, wenn Hilfe gebraucht wird. Einer der nominierten für den Florian 2019 war Alfred Bernhofer. Er ist seit 36 Jahren Mitarbeiter beim Roten Kreuz. "Damals haben wir beim Roten Kreuz in Ried mit 50 Leuten angefangen, jetzt sind es mehr als 1.000 Freiwillige", erinnert sich Bernhofer. Der aktive Rettungssanitäter macht regelmäßigen Samstag-Nachtdienst, ist Bezirkslehrbeauftragter des Roten Kreuzes und seit 1999 betreut er als SvE Mitarbeiter Rotkreuz Kollegen nach belastenden Ereignissen – das alles neben seinem 40 Stunden Job im Postamt Ried.

"Bin stolz auf unseren Fredi"

Rotkreuz Fredi, wie er liebevoll genannt wird, war auch bei der Gründung der Jugendrotkreuzgruppen im Bezirk Ried maßgeblich beteiligt. Dort war er selber über viele Jahre Gruppenleiter. "Auf unseren Rotkreuz Fredi ist absolut Verlass. Als Lehrbeauftragter bringt er mit seinen kreativen Ideen so viel Leben und Freude in die Fortbildungsgruppen. Es freut mich sehr, dass unser Rotkreuz Fredi diesen besonderen Preis gewonnen hat. Er hat ihn sich wirklich verdient", sagt Josef Frauscher, Bezirksgeschäftsleiter der Rotkreuz Bezirksstelle Ried und langjähriger Freund von Bernhofer.

Gänsehaut und nasse Augen

Etwas besonderes war die Florian-Verleihung für Alfred Bernhofer. "Ich sehe den Preis nicht nur als Auszeichnung für mich allein. Er steht repräsentativ für alle, die zum Rotkreuz-Team in Ried gehören: die haupt- und ehrenamtlich Tätigen sowie die Zivildiener. Beim Roten Kreuz geht es nicht nur um einen, wir sind eine Familie", erklärt Bernhofer. Und weiter: "Alle, die ausgezeichnet wurden, sind verdiente Gewinner. Es war ein traumhafter Abend, voller Gänsehaut-Momente und nasser Augen."

v.l.: Chefredakteur der BezirksRundschau Thomas Winkler, Generaldirektor der OÖ Versicherung Josef Stockinger, Florian-Preisträger Alfred Bernhofer, Landeshauptmann Thomas Stelzer.
Alfred Bernhofer gewann den Florian-Preis 2019.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen