Leserbrief
Bitte keinen Wahlkampf

Johann Reichert wünscht sich keinen teuren Wahlkampf.
  • Johann Reichert wünscht sich keinen teuren Wahlkampf.
  • Foto: Fotolia/ Ruhrgebiet
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Leserbrief von Johann Reichert aus Ried zum Thema Wahlkampf

Bitte keinen Wahlkampf, keine teuren Plakate. Einfach den Termin mitteilen und die Leute auffordern, zur Wahl zu gehen. Wenn es um Menschen geht, die Hilfe brauchen, wird jeder Euro dreimal umgedreht. Für Luftblasen im Wahlkampf werden aber Millionen ausgegeben. Obwohl es sowie nur Schall und Rauch ist. Es würde dem Ansehen der Politiker gut tun, wenn sie auf Wahlkampf verzichten und das ersparte Geld den vielen sozialen Einrichtungen spenden würden. Jeder Wähler würde das gut heißen und wieder Vertrauen in unsere Politiker haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen