Faschingsgilde Eberschwang
Büttübergabe und Start des Kartenvorverkaufs

Wilfried Bachmayr und Elfriede Mild-Sejkora von der Sparkasse Ried-Haag übernahmen den "Saubärenbütt" von der Faschingsgilde Eberschwang.
  • Wilfried Bachmayr und Elfriede Mild-Sejkora von der Sparkasse Ried-Haag übernahmen den "Saubärenbütt" von der Faschingsgilde Eberschwang.
  • Foto: Schiefer/BRS
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Seit November regieren „Prinzessin Anita I." und „Prinz Oliver I" in Eberschwang. Am 7. Jänner 2020 erfolgte nun die Büttübergabe an die Sparkasse Ried-Haag.

RIED, EBERSCHWANG. "Alle Jahre wieder geben wir unseren 'Saubärenbütt' in die Hände der Sparkasse Ried-Haag. Aus dieser langjährigen Tradition ist mittlerweile eine tolle Freundschaft entstanden, was uns sehr freut", so Michael Andessner, Präsident der Faschingsgilde Eberschwang. Aufgabe der Sparkasse ist es nun, bis zu den Faschingssitzungen Anfang Februar auf den "Saubärenbütt" (Rednerpult der Gemeinde Eberschwang, Anm. d. Red.) aufzupassen. "Gerne übernehmen wir wieder diese verantwortungsvolle Aufgabe. Ich bin seit 15 Jahren bei der Sparkasse und mache diese Tradition immer wieder gern mit. Der 'Saubärenbütt' ist bei uns sicher gut aufgehoben", sagt Sparkassen-Direktor Wilfried Bachmayr mit einem Augenzwinkern.

Kartenvorverkauf startet am 19. Jänner 2020

Die Eberschwanger Faschingssitzungen finden am 7., 8., 13., 14. und 15. Februar 2020 jeweils um 20 Uhr beim Kirchenwirt in Eberschwang statt. Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 19. Jänner 2020 beim Wirt z'Moarhof in Eberschwang. Ab Montag 20. Jänner 2020, sind die Karten in den Sparkassen Eberschwang und Ried verfügbar. Weitere Informationen unter www.fge.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen