Kommentar
"Demokratie ist die Diktatur der Dummen"

Willi Kuchling: "Die Wahlkreuze werden gebraucht, um die Allerbestechlichsten zu legitimieren.
  • Willi Kuchling: "Die Wahlkreuze werden gebraucht, um die Allerbestechlichsten zu legitimieren.
  • Foto: Fotodesign - Fotolia
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Kommentar von Willi Kuchling aus Schwaz in Tirol auf den Leserbrief von Johann Reichart "Spiel der Kräfte".

"Wer sagt denn dass wir wählen MÜSSEN?? Wir haben vor Augen geführt bekommen, wie unser Staat geführt wird. Nämlich durch Bestechung und Lobbyismus. Zufällig sind halt die Blauen aufgeflogen, aber die anderen machen das GENAUSO! Das Wahlvolk sollte mal erkennen, wofür die Wahlkreuze gebraucht werden: Um die Allerbestechlichsten zu legitimieren, denn die können sich dann auf die Mehrheit der Bürger berufen und tun dann, was sie wollen. Der Ökonom und Philosoph Hans-Hermann Hoppe beschreibt das in einem Beitrag: „Warum die Schlimmsten an die Spitze kommen“. Deshalb mache ich um jede Wahlzelle einen weiten Bogen und denke mir, dass die Demokratie die Diktatur der Dummen ist. Eine Alternative beschreibt Oliver Janich in dem Buch „Sicher ohne Staat“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen