Ried wie es früher war
Erstes Selbstbedienungsgeschäft wurde eröffnet

Das "Wunschbedienungsgeschäft" von Gerhard und Edeltraud Würzner mit Belegschaft.
  • Das "Wunschbedienungsgeschäft" von Gerhard und Edeltraud Würzner mit Belegschaft.
  • Foto: Chronik der Stadt Ried
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Anfang 1959: Gerhard und Edeltraud Würzner eröffnen im Kirchgang das erste Rieder Selbstbedienungsgeschäft, bei dem die Kunden mit einem Korb selbst die Waren aussuchen können. Voraussetzung für diese Umstellung bildete die Anschaffung einer Aufrechnungskasse zum Preis von 39.000 Schilling. Sie kostete somit etwa gleich viel wie ein VW-Käfer.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen