Brand
Feldbrand löste Feuerwehreinsatz aus

12Bilder

LAMBRECHTEN (zema). Vermutlich ein Mähdrescher setzte am Dienstag, 23. April, kurz vor 17.00 Uhr, ein Feld in Bruck in Brand. Kurz darauf wurden die Feuerwehren Kromberg, Lambrechten und Winkl alarmiert. Das Stoppelfeld brannte in etwa auf einer Fläche von 500 Quadratmeter ab. Da der Wind zu dieser Zeit kräftig wehte, hatten die Feuerwehren zu tun den Brand unter Kontrolle zu halten. Nach etwa zwei Stunden war der Brand gelöscht und alle Feuerwehren konnten wieder in ihre Gerätehäuser einrücken. Fotos: Danny Jodts/zema-foto.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen