Ferien(S)pass Obernberg am Inn 2018: Angebot der Apotheke zur Heiligen Jungfrau war der Renner

3Bilder

In der fünften Ferienwoche konnten die Obernberger Kinder und Jugendliche an einem Nachmittag u.a. einen Einblick in ,,ihre“ Apotheke erfahren. Die Kinder haben mit einer Kupferdestille ein Lawendelwasserdampfhydrolat hergestellt, zusätzlich noch ein Schlaf- und Beruhigungsspräy und ein individuelles Kräuterkissen.

Außerdem bekamen die Kinder ungeahnte Einblicke in die Arbeit der Apothekerin und ihrem Team. Überhaupt wird das von Bürgermeister und Vizebürgermeister gestaltete Programm sehr stark frequentiert.

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg, Martin Bruckbauer, bedankt sich im Namen des Gemeinderates und der Kinder recht herzlich bei den Betreibern der Apotheke zur Heiligen Jungfrau in Obernberg, bei Mag. Barbara Gehmayr und Michael Schulz MAS, für die Teilnahme und die perfekte Durchführung der Veranstaltung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen