Vital sein
HBLW Ried setzt auf Bewegungsübungen

Acht Schülerinnen der HBLW Ried betreuen ihre Mitschüler als Peer-Coaches mit Hilfe der Bewegungsprogramme „Vital4Brain“ und „Vital4Heard“.
  • Acht Schülerinnen der HBLW Ried betreuen ihre Mitschüler als Peer-Coaches mit Hilfe der Bewegungsprogramme „Vital4Brain“ und „Vital4Heard“.
  • Foto: HBLW Ried
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Acht Schülerinnen der HBLW Ried haben ein dreitägiges Ausbildungstraining in Radstadt absolviert, um ihre Mitschüler als Peer-Coaches mit Hilfe der Bewegungsprogramme „Vital4Brain“ und „Vital4Heard“ betreuen zu können.

RIED. Wer kennt sie nicht, die Unterrichtsstunden nach einer Schularbeit, in denen einfach nichts mehr geht, oder die zehnten Einheiten, in denen die Konzentration im Keller ist? An der HBLW Ried stehen den Lehrkräften für solche Situationen nun acht ausgebildete Peer-Coaches zur Verfügung, die jederzeit in die Klasse geholt werden können und die ihren Mitschüler durch Bewegungsübungen helfen, sich wieder besser konzentrieren zu können. Alle Übungen können direkt im Unterricht oder Zuhause gemacht werden. Es ist kein Umziehen, kein zusätzlicher Platzbedarf und kein Trainingsgerät erforderlich.

Bewusstsein für eigenes Wohlbefinden entwickeln

„Die in meinen Augen notwendige tägliche Turnstunde wird es in den Oberstufen in naher Zukunft wahrscheinlich nicht geben. Diese Methode ist ein sehr guter Weg, um sowohl für den Unterrichtsablauf als auch für die Fitness der Schüler einen wichtigen Akzent zu setzen“, erklärt  Edith Ketter, die Koordinatorin der Vital4Brain und Vital4Heart Projekte. Wichtig ist neben den konkreten neuen Trainingsmöglichkeiten aber vor allem das Bewusstsein, für das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit selbst aktiv sein zu können, das an der HBLW vermittelt wird. Eine gute Voraussetzung für eine spätere Tätigkeit in Gesundheitsberufen.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.