Corona-Virus im Bezirk Ried
Erstmals 5-bis 11-Jährige in Impfstatistik

Die Impfquoten gegen das Corona-Virus steigen nur mehr langsam.
27Bilder
  • Die Impfquoten gegen das Corona-Virus steigen nur mehr langsam.
  • Foto: panthermedia net - ktsdesign
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Mit Stand 28. November 2021 beträgt die Quote der Vollimmunisierten im Bezirk Ried 61,9 Prozent. Damit liegt der Bezirk erstmals unter dem Oberösterreich-Durchschnitt mit  aktuell 62 Prozent.

BEZIRK RIED. Ebenfalls erstmals sind 5- bis 11-jährige Kinder in der Impfstatistik enthalten. Im Bezirk Ried haben sich aktuell 4,4 Prozent der 5 bis 11-Jährigen impfen lassen, bei den 12- bis 14-Jährigen sind es 36 Prozent. 

Weitere Alterklassen  

Bei den 15- bis 19-Jährigen sind aktuell 66,9 Prozent geimpft,  bei den 20- bis 29-Jährigen 67,3 Prozent, bei den 30-bis 39-Jährigen 66, 2 Prozent und bei den 40- bis 49-Jährigen 69,9 Prozent. Bei den 50- bis 59-Jährigen haben sich 77,9 Prozent der Rieder bereits impfen lassen, bei den 60 bis 69-Jährigen sind es 87,2 Prozent, bei den 70- bis 79-Jährigen 90,6 Prozent, bei den 80- bis 89-Jährigen 95,7 Prozent und bei den über 90-Jährigen 98,9 Prozent. 

Weitere Zahlen

Insgesamt haben 66,3 Prozent der Rieder erst die erste Impfung erhalten, 57,5 Prozent bereits zwei und 18,7 Prozent bereits drei Impfungen. Die wenigsten Menschen wurden bisher im Bezirk Braunau geimpft: Hier liegt der Anteil der Geimpften bei 55,6 Prozent der Gesamtbevölkerung. Mit 66,9 Prozent wurden die meisten Personen bisher im Bezirk Urfahr-Umgebung geimpft.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen