Auf Wanderschaft
Innviertler pilgerten nach St. Wolfgang

Mehr als 70 Pilger waren unterwegs.
  • Mehr als 70 Pilger waren unterwegs.
  • Foto: Litzlbauer
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Zum 30. Mal pilgerten mehr als 70 Leute zum Wallfahrtsort St. Wolfgang.

WALDZELL. Die Pilgerer starteten in Waldzell. Danach ging es durch den Kobernaußerwald, durch Mondseeberg und Irrsee entlang ins Salzkammergut. Die Schifffahrt über dem Mondsee gehört ebenfalls dazu wie der Aufstieg auf den Scharfling, wo man geschichtliches erfahren kann. Danach wandert man auf der ehemaligen Trasse der Salzburg/Ischlerbahn entlang. Drei Tage waren die Pilgerer bei herrlichem Frühlingswetter unterwegs. Etwa 60 Kilometer legten sie zurück. Auch Ideengeber Diakon Heinz Rieder war am ersten Tag kurz dabei.
Waren es anfangs nur 13 Waldzeller die Wallfahrten gingen, so ist in den letzten Jahren die Pilgerschar auf mehr als 70 Personen herangewachsen. Heuer kamen die Pilger aus 27 Pfarren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen