Leserbrief
Jetzt kommt die Müllpolizei – echt jetzt?

Leserbrief von Hannes Eichsteininger.
  • Leserbrief von Hannes Eichsteininger.
  • Foto: tashatuvango/panthermedia
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Leserbrief von Hannes Eichsteininger aus Obernberg zum Thema Mülltrennung

Es ist erschreckend, mit welcher Geschwindigkeit und Selbstverständlichkeit auch im kleinen Rieder Umfeld bürgerliche Freiheiten abgebaut werden. An Samstagen wird in Ried randaliert? Da stellen wir ganz einfach neue Überwachungskameras auf! Es gibt immer noch Unbelehrbare, die Tempo 30 in der Stadt nicht einhalten? Kaufen wir doch noch ein paar der tollen Radarkästen! Jetzt also noch Biotonnenschnüffelei. „To stiff in anyone's garbage“ galt im einstmals freiheitsliebenden Großbritannien (das nun die höchste Dichte an Überwachungskameras in Europa hat) zu Recht als schwerer Vorwurf. Im Bezirk Ried ist es Realität, die ersten Strafen für diese „Umweltverbrecher“ wurden bereits ausgesprochen. Wenn man den Weg konsequent weiterdenkt, setzt es bald Gefängnis für das nicht sachgemäße Trennen eines Teebeutels. Ich bin wirklich entsetzt, wie leicht man um eines kleinen kommunalen Vorteiles willen bereit ist, elementare bürgerliche Freiheiten zu beschneiden.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.