Junger Bursch kracht mit "frisiertem" Moped gegen Pkw

Der Jugendliche aus Ried wurde ins Rieder Spital gebracht.
  • Der Jugendliche aus Ried wurde ins Rieder Spital gebracht.
  • Foto: Huber
  • hochgeladen von David Ebner

AUROLZMÜNSTER. Mit einem "frisierten" Moped fuhr ein junger Bursch aus Ried/I. laut Polizei am 10. Februar auf der B143 im Ortsgebiet von Forchtenau auf einen Pkw auf. Ein Mann aus Obernberg musste um 14:35 Uhr verkehrsbedingt seinen Pkw abbremsen, was der Rieder übersah. Es kam zur Kollision. Der Mopedlenker stürzte, wobei er sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Er wurde ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Auf dem Rollprüfstand erreichte das Moped eine Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen