Kinojahr 2011: 160.000 Besucher

Darauf warten Kino- und „Der Herr der Ringe-“ Fans gespannt: Teil 1 von „Der Hobbit“ startet im 
Dezember 2012, genau ein Jahr später kommt der zweite Teil in die Kinos.
  • Darauf warten Kino- und „Der Herr der Ringe-“ Fans gespannt: Teil 1 von „Der Hobbit“ startet im
    Dezember 2012, genau ein Jahr später kommt der zweite Teil in die Kinos.
  • Foto: Star Movie
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

Filme wie „Hangover 2“ oder „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“ schafften es, im Jahr 2011 über 160.000 Besucher ins Star Movie Ried/Tumeltsham zu locken. 2012 hofft man, die 170.000er-Marke zu knacken.

RIED, TUMELTSHAM (kat). „Die Besucherzahlen im Star Movie Ried steigen von Jahr zu Jahr. 2011 konnten wir mit 160.000 Besuchern das Ergebnis von 2010 leicht übertreffen. Ried ist ein starker Standort mit einem kinoaffinen Publikum. Generell entwickelt sich Star Movie besser als der nationale Kinomarkt“, sagt Ulrich Hölbling, Star Movie-Sprecher.
Besonders erfolgreich waren vergangenes Jahr Fortsetzungen, wie „Hangover 2“ oder „Pirates of the Caribbean“. Erscheinen diese in 3D, gibt das den Filmen einen zusätzlichen Push. „Für uns muss 3D die Qualitätsrichtlinien erfüllen. Tut ein Film das nicht, spielen wir ihn in 2D. Teilweise werden Filme ja in 2D und 3D angeboten“, so Hölbling. Für ihn ist 3D vor allem im Animationsbereich wichtig, wie „Der gestiefelte Kater“ oder „Die Schlümpfe“ 2011 bewiesen haben. Zusätzlich bietet Star Movie auch immer eine 2D-Version an, da manche Kinogänger diese Version bevorzugen.

Für Abwechslung vom „Kommerz-Kino“ sorgt Star Movie einerseits mit Übertragungen von Live-Opern aus der New Yorker Met sowie mit unregelmäßigen Live-Konzerten und Sport-Events. Andererseits wird jeden Mittwoch Arthouse-Kino geboten: „Dieses läuft in Ried gut, allerdings ist noch Luft nach oben. Im Arthouse-Kino werden Filme gespielt, die beispielsweise bei Festivals laufen, aber im ‚normalen‘ Programm keinen Platz finden. Auch die Live-Opern laufen in Ried zufriedenstellend“, weiß Hölbling. Für 2012 gibt es bereits 14 voraussichtliche Highlights, darunter „American Pie“ oder „The Dark Knight Rises“. „Als Kino ist man vom Markt abhängig und zittert bis zur letzten Minute, was nächstes Jahr überhaupt startet. Neben den Highlights werden wir aber auch 2012 wieder Überraschungs-Hits erleben, wie das 2011 mit ‚Eine ganz heiße Nummer‘ oder ‚Ziemlich beste Freunde‘ der Fall war. Solche Erfolge kann man nicht planen. Generell erwarten wir 2012 wieder eine leichte Steigerung der Besucherzahlen und wünschen uns, die 170.000er-Marke knacken zu können“, so Hölbling.

Jahres-Charts im Star Movie Ried
1. Hangover 2
2. Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten 3D
3. Harry Potter und die Heilig­tümer des Todes Teil 1, 3D
4. Die Schlümpfe 3D
5. Eine ganz heiße Nummer

Voraussichtliche Filmhits im Jahr 2012:
• American Pie: Das Klassentreffen (Kinostart: 5. 4.)
• Men in Black 3, 3D (25. 5.)
• Ice Age 4, 3D (2. 7.)
• James Bond Skyfall (2. 11.)
• Der Hobbit, Teil 1, 3D (14. 12.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen