Lohnsburger Schüler auf Weltraum Mission

3Bilder

LOHNSBURG. Fit wie ein Astronaut sind nun alle 24 Schüler der 4. Klasse der Volksschule Lohnsburg, die als Team „TOP 24“ am weltweiten Schulprojekt „Mission X. Train like an Astronaut“ teilnahmen. Experten der NASA und der ESA hatten dafür eine Reihe von Übungen und Unterrichtseinheiten entwickelt. Diese vermitteln den Kindern Spaß an Weltraumwissen, Bewegung und Sport. Die TOP 24 aus Lohnsburg erfüllten alle 19 Trainingsmissionen in wissenschaftlichem Denken und Teamarbeit. Davon überzeugte sich auch der Gesamtleiter der Aktion in Österreich, Peter Habison, bei einem Klassenbesuch. Der Astronom und Physiker stillte den Wissensdurst der Nachwuchsforscher.

Ein Treffen mit dem echten Astronauten

Bei der bundesweiten Schlussveranstaltung im Ars Electronica Center in Linz lernten sie den einzigen „echten“ Astronauten Österreichs kennen: Franz Viehböck faszinierte mit anschaulichen Berichten von seinem Weltraumflug 1991 in der Raumstation Mir und stellte sich allen noch so kniffligen Frage seiner 400 köpfigen Fangemeinde. Danach war für zumindest eine Lohnsburger Schülerin der Berufswunsch geklärt: „Astronautin, was denn sonst?“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen