Durchgedreht
Mann eskalierte nach Alkoholkonsum

Der Mann bedrohte sein Bekannte und die Polizisten mit einem Messer.
  • Der Mann bedrohte sein Bekannte und die Polizisten mit einem Messer.
  • Foto: Foto: Symbolfoto: Monkeybusiness/panthermedia_net
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

BEZIRK RIED. Am Nachmittag des 27. März 2020 trafen sich ein 56-Jähriger Österreicher und ein 37-jähriger nigerianischer Staatsbürger, beide wohnhaft im Bezirk Ried, sowie ein unbekanntes Paar in einer Wohnung in Ried. Nach übermäßigem Alkoholkonsum kam es zu einem verbalen Streit. Plötzlich griff der 56-Jährige zu einem Messer und drohte den Anwesenden , sie umzubringen. Alle flüchteten sofort aus der Wohnung, der 56-Jährige warf ihnen zwei Küchenmesser nach. Als die Polizei vor Ort waren, kam der 56-Jährige mit einem Messer in der Hand aus der Wohnung und bedrohte auch die Polizisten mit dem Umbringen. Daraufhin wurde der Mann festgenommen. Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Gegen den 56-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried wurde der Mann in die Justizanstalt Ried eingeliefert.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen