Schwerpunktkontrollen im Bezirk Ried
Mit 170 km/h in der 70er-Zone gerast

Die Kräfte der Landesverkehrsabteilung  (LVA) OÖ und des BPK Ried führten gemeinsame Kontrollen mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtuning durch.
  • Die Kräfte der Landesverkehrsabteilung (LVA) OÖ und des BPK Ried führten gemeinsame Kontrollen mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtuning durch.
  • Foto: BRS/Auer
  • hochgeladen von Julia Mittermayr

Bei einer Schwerpunktkontrolle im Bezirk Ried konnten die Einsatzkräfte 158 Grenzwertüberschreitungen messen. Einer der Spitzenwerte war ein Raser mit 170 km/h in der 70km/h-Beschränkung.

BEZIRK RIED: In der Nacht zum 03. Oktober 2020 wurden von Kräften der Landesverkehrsabteilung  (LVA) OÖ und des BPK Ried gemeinsame Kontrollen mit dem Schwerpunkt Fahrzeugtuning durchgeführt. Die technischen Überprüfungen erfolgten von einem Sachverständigen des Amtes der OÖ. Landesregierung bei der Betriebswerkstätte der Straßenmeisterei Ried im Innkreis. Die Bezirkshauptmannschaft Ried war mit zwei Mitarbeitern vertreten, welche vor Ort die Strafverfahren durchführten.

Dabei konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Es wurde insgesamt 3.380 Fahrzeuge gemessen wobei bei 158 Grenzwertüberschreitungen festgestellt wurden. Spitzenwerte waren in der 100 km/h-Beschränkung 149 km/h und in der 70 km/h-Beschränkung 170 km/h bzw. 161 km/h und 140 km/h.
  • Weiters wurden 41 Verwaltungstatbestände festgestellt, wovon 21 vor Ort mittels Strafverfügung erledigt wurden. Eine Kennzeichenabnahme erfolgte wegen zu großer Lautstärke und anderweitiger technischer Veränderungen.
  • Aus 17 Alkovortests resultierten drei Anzeigen nach §5 StVO mit Führerscheinabnahmen, eine Anzeige wegen Fahren ohne Lenkberechtigung und eine Anzeige wegen Lenken unter Suchtmittelbeeinträchtigung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen