Mit 2,38 Promille hinters Steuer gesetzt und einen 17-Jährigen überrollt

Mit knapp 2,4 Promille Alkohol hat ein Pkw-Lenker einen 17-Jährigen überrollt.
  • Mit knapp 2,4 Promille Alkohol hat ein Pkw-Lenker einen 17-Jährigen überrollt.
  • Foto: foto.fritz/panthermedia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

EITZING. Wie die Polizei meldet, stieg ein 41-Jähriger nach einem Sonnwendfeuer gegen 4.50 Uhr stark alkoholisiert in ein Auto ein und wollte wegfahren. Dabei übersah er, dass sich hinter dem geparkten Auto ein 17-Jähriger in die Wiese gelegt hatte und dort schlief. Beim langsamen Rückwärtsfahren überrollte der Wagen des 41-Jährigen den schlafenden Jugendlichen zur Gänze. Gemeinsam mit anderen Veranstaltungsbesuchern hoben sie das Auto hoch und zogen den Burschen hervor. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus nach Ried im Innkreis gebracht. Ein durchgeführter Alkotest des Pkw-Lenkers ergab einen Wert von 2,38 Promille.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen