Die Tanzgruppe Eberschwang präsentiert ihren neuen Kalender
Neuer Kalender: Tanzgruppe fängt Choreographien in Bildern ein

"Inspirationen" der neue Kalender der Tanzgruppe Eberschwang ist ab Dezember erhältlich.
2Bilder
  • "Inspirationen" der neue Kalender der Tanzgruppe Eberschwang ist ab Dezember erhältlich.
  • Foto: Katja Bozic
  • hochgeladen von Eva Berger

EBERSCHWANG. „Jede Choreographie, die in den letzten 35 Jahren entstanden ist, erzählt eine Geschichte. Sie transportieren Botschaften, die aus dem Leben gegriffen sind.“ Das muss Eva Bozic wissen. Denn sie ist die Gründerin und Trainerin der Tanzgruppe Eberschwang. Vor 35 Jahren hat sie mit ein paar Mädchen begonnen. Heute sind es rund 25 aktive Mädchen und Frauen in der Hauptgruppe sowie rund 80 Mädchen in den Nachwuchsgruppen. Und auch, wenn es schon hunderte Tänze sind, die die Trainerin über die Jahre auf die Bühnen bringt, die Begeisterung dafür lässt nicht nach.

Denn Geschichten hat das Leben nach wie vor auf Lager. Und genau diese Geschichten, die hinter den Choreographien stecken, werden im neuen Kalender sichtbar. Zwölf Bilder – zwölf Tänze, die bewegt haben. Die Selbstbewusstsein, Unsicherheit, Zwiespalt und Zusammengehörigkeit ausdrücken. Die das Leben in vielen Facetten zeigen.

Warum einen Kalender?

Highlight für die Tanzgruppe ist alle vier Jahre die Teilnahme an der World Gymnaestrada. Das weltweite Turn- und Tanzfestival findet 2019 in Vorarlberg statt. Und die Eberschwangerinnen sind bereits fix an Bord. Um sich die Teilnahme zu finanzieren, entstand dieser Kalender – komplett in Eigenregie. Fotografie, Grafik und Design sowie Make-up und Styling setzten sie selbst um.
„Die Idee zu den Bildern entstand während meiner Ausbildung zum Make-up Artist. Ich war gerade dabei, Katja Bozic, unserer Fotografin, eine Glatze zu verpassen. Nachdem das gut gelang, sprudelten die Ideen für Kalenderfotos geradezu heraus“, erklärt Anja Huber. Die Visagistin war sofort bereit, mit ihrem Wissen – sie ist auch Make-up Artist – das Styling zu übernehmen.

Katja Bozic probierte sich vor vier Jahren das erste Mal als Fotografin und war auch für das neue Projekt schnell zu begeistern. „Studiofotografie ist ein Feld, in das ich mich noch nie gewagt habe. Umso glücklicher bin ich, dass ich von der Tanzgruppe ins sprichwörtlich kalte Wasser geworfen wurde.“ Ein Stadel in Eberschwang wurde provisorisch in ein Studio verwandelt. Je nach Wetter und Temperaturen wurde bei hochsommerlichen 35 Grad oder mit ganz viel Gänsehaut fotografiert.

„Trilogie“

Das Julibild präsentiert die Choreographie „Trilogie“ aus dem Jahr 2009. „Dabei geht es darum, die Augen zu schließen und die Nähe des anderen einfach nur zu spüren. Denn wir alle sind eingebettet in eine Gemeinschaft, in der wir Stärke und Schwäche zeigen können. Genau das will ich mit diesem Tanz sagen“, so Eva Bozic. „Meine Tänze haben intensive Botschaften. Sie sind ausdrucksstark, weil ich damit auch persönliche Gefühle verarbeite.“ Der neue Kalender regt zum Nachdenken an. Zum Nachdenken über sich selbst. Und über Dinge, über die man sich vielleicht noch nie wirklich Gedanken gemacht hat.

Mehr Infos

Der Kalender mit dem Titel "Inspirationen" ist erhältlich ab 1. Dezember bei allen Tänzerinnen und beim Konzert der Bauernkapelle Eberschwang in der Jahnturnhalle. Preis: 10 Euro.
Offizielle Präsentation am 8. Dezember beim ÖTB-Schauturnen, 19.30 Uhr, Kirchenwirt Eberschwang.

Kurzinfo World Gymnaestrada

Gymnaestrada = Gym na e strada = Gymnastik auf der Straße

Die World Gymnaestrada ist ein internationales Turn- und Tanzfest. Es wird vom Weltgymnastikverband organisiert und versammelt etwa 20.000 Athleten aus rund 50 Nationen an einem Ort. Das Fest findet – wie die Olympischen Spiele – alle vier Jahre statt. Eine Woche lang werden verschiedenste tänzerische und turnerische Vorführungen gezeigt, die allerdings nicht aneinander gemessen werden. Jedes Team bringt nach seinen Möglichkeiten Sport, Phantasie, Musik, Show und Kostüme in die bunte Veranstaltung ein. Es geht um den Austausch und das Kennenlernen von Menschen und Kulturen. Die nächste World Gymnaestrada findet von 7.-13. Juli in Österreich statt. Das Motto: „come together. show your colours“
Mehr auf www.wg2019.at

"Inspirationen" der neue Kalender der Tanzgruppe Eberschwang ist ab Dezember erhältlich.
Nach vier Jahren gibt es wieder einen neuen Kalender der Tanzgruppe Eberschwang.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen