Obernberger Ferien(S)pass 2017: Besuch im Stauwerk Obernberg – Egglfing begeisterte die Jungen und auch die Junggebliebenen

14Bilder

Der Ferien(S)pass der Marktgemeinde entwickelt sich wie in den Jahren zuvor immer mehr zu einem vollen Erfolg. In der dritten Ferienwoche konnten die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in das Grenzkraftwerk Obernberg – Egglfing erhalten, das seit dem Jahr 1950 fertig gebaut wurde. Von diesem Kraftwerk aus werden 120 000 Haushalte mit Strom versorgt. Sowohl die Kinder, als auch die Erwachsenen waren vom Besuch begeistert und vor allem die Wassermassen, die über das Wehr Richtung Schärding prasseln, waren beeindruckend anzusehen.

Der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, bedankt sich beim Verbund, insbesondere beim Betreuer Herrn Wittich, für diese tolle Ferienaktion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen