Origami-Projekt an der Musik-NMS St. Martin

4Bilder

Die Schüler und Schülerinnen der 3a und der 4b der Neuen Musikmittelschule St. Martin haben sich intensiv mit Origami auseinandergesetzt. Origami ist die alte japanische Kunst des Papierfaltens. Wochenlang wurden verschiedenste Figuren gefaltet. Diese wurden dann sorgfältig auf ein Plakat geklebt, welches nun eine Wand im Erdgeschoß der Schule schmückt.
In einer Zeit, in der viel am Computer gearbeitet wird, wollten die Jugendlichen zeigen, dass auch das Arbeiten mit der Hand noch seine Berechtigung hat und oft durch nichts zu ersetzen ist.
Die Projektleiterinnen Nadine Rinner und Birgit Jungreuthmayer waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Workshops. Mehr Informationen zu diesem Projekt findet man auf der Homepage der NMMS St. Martin unter Schuljahr 17/18 – Origami.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen