Zeugen gesucht
Pensionist nach Attacke in Ried schwer verletzt

Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 25-35 Jahre alten Mann mit normaler Statur und dunklen Haaren. Bei der Begleitung handelt es sich um eine etwa gleichaltrige Frau, feste Statur, blonde Haare.
  • Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 25-35 Jahre alten Mann mit normaler Statur und dunklen Haaren. Bei der Begleitung handelt es sich um eine etwa gleichaltrige Frau, feste Statur, blonde Haare.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Die Polizei Ried fahndet nach einem unbekannten Mann, der einen 73-Jährigen schwer verletzt hat.

RIED. Bereits am 20. April 2020, um 13.45 Uhr, verletzte ein bislang unbekannter Täter, der sich in Begleitung einer unbekannten weiblichen Person befand, einen 73-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Parkplatz eines Lebensmittel-Discounters in der Kasernstraße in Ried durch einen kräftigen Stoß mit beiden Händen gegen den Oberkörper, sowie durch mindestens zwei gezielte Fußtritte gegen den Körper des am Boden liegenden Pensionisten. Der Grund für den Angriff war eine vorangegangene, verbale Auseinandersetzung im Kassenbereich des Discounters gewesen. Es sei um den nicht eingehaltenen Sicherheitsabstand betreffend Covid-19 Maßnahmen durch den unbekannten Täter und seine weibliche Begleitung gegangen. Der Pensionist wurde bei dem Angriff schwer verletzt.

Fahndung nach unbekanntem Täter

Beim unbekannten Täter handelt es sich um einen 25-35 Jahre alten Mann mit normaler Statur und dunklen Haaren. Bei der Begleitung handelt es sich um eine etwa gleichaltrige Frau, feste Statur, blonde Haare. Einer Zeugenaussage zufolge unterhielten sich die beiden Unbekannten an der Kasse möglicherweise in rumänischer oder russischer Sprache. Gesucht wird nach jenem jungen Mann, der laut den Aussagen der Kassiererin des Discounters und einer weiteren Zeugin, den gesamten Vorfall samt der schweren Körperverletzung am Parkplatz mit seinem Mobiltelefon mitgefilmt haben soll.

Zweckdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ried unter 059133 4240.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen