Pkw erfasst Kanalarbeiter: Mann aus Raab verletzt

Der Verunglückte wurde mit dem Rettungshubschrauber "Europa 3" in das Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht.
  • Der Verunglückte wurde mit dem Rettungshubschrauber "Europa 3" in das Unfallkrankenhaus nach Linz gebracht.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Wührer

LOHNSBURG. Wie die Polizei mitteilt, lenkte die Frau aus Aurolzmünster ihren Pkw am 6. Juni gegen 8.30 Uhr auf der L508, Kobernaußer Straße im Ortsgebiet von Lohnsburg. Sie bog rechts in die Kirchengasse ein und dürfte dabei einen Mann übersehen haben, der in einem mit zwei Haberkornhüten gesicherten Kanalschacht arbeitete.

Der Raaber wurde von dem darüberfahrenden Auto erfasst, aus dem Schacht gezogen und unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

Glücklicherweise befand sich in der Nähe ein Gabelstapler. Mit diesem haben Passanten der Pkw angehoben, um den Verunglückten bergen zu können.

Der Mann wurde laut Polizei unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber "Europa 3" in das Unfallkrankenhaus nach Linz geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen