Pkw-Lenker übersah einen Kleinbus

Der Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall an der Schulter verletzt.
  • Der Pkw-Lenker wurde bei dem Unfall an der Schulter verletzt.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Rainer Auer

AUROLZMÜNSTER. Ein 61-jähriger Pkw-Lenker übersah am Ostersonntag, 16. April, um 16.40 Uhr einen bevorrangten Kleinbus. Der Lenker wollten von der Weilbacher Landesstraße in die B 143 einbieten und übersah dabei den aus St. Martin im Innkreis kommenden Kleinbus. Beim Zusammenstoß erlitt der 61-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter. Der Lenker des Kleinbusses aus Kirchheim samt seiner beiden Kinder und seine Gattin blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen