Rieder Banat-Museum übersiedelt nach Niederösterreich

Die Banat-Sammlung konnte für die Zukunft gesichert werden.
3Bilder
  • Die Banat-Sammlung konnte für die Zukunft gesichert werden.
  • Foto: Museum Banat
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

RIED, NÖ. Von September 2015 bis November 2017 war das Banat-Museum in einem Provisorium am Bahnhof Ried untergebracht. Mittlerweile ist es aber geschlossen, da der Güterbahnhof dem neuen Busterminal weichen soll.
Wegen der besonderen kulturhistorischen Bedeutung der Sammlung ist es gelungen, diese einem dem Thema entsprechend aufgeschlossenem Haus, dem Schloss Hof in Niederösterreich, zu übertragen. Schloss Hof war das Zuhause von Prinz Eugen und nach dem Zurückdrängen der Türken aus Osteuropa (1718) wurde die Besiedlung des Banat erst möglich. So schließt sich der Kreis der Geschichte und die einzigartige Sammlung konnte somit auch für die Zukunft gesichert werden. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen