Brauchtum
Roßmarkt in Ried 2019

Brauereigespann Ried gelenkt von Herbert Aumüller
100Bilder
  • Brauereigespann Ried gelenkt von Herbert Aumüller
  • hochgeladen von A. Gasselsberger

Bei optimalem Frühlings- u. Pferdewetter fand auch heuer wieder der traditionelle Roßmarkt wie jedes Jahr am Osterdienstag in Ried im Innkreis statt. Er ist ein Fixpunkt für alle Pferdefreunde im Innviertel und auch weit darüber hinaus.
Das Innviertel gilt als Hochburg der bäuerlichen Pferdezucht und so wurden auch heuer wieder an die 75 Pferde auf dem Stadtplatz vorgestellt und bewertet.
Da der Osterdienstag noch schulfrei ist, waren auch viele Jugendliche und da vor allem Mädchen mit ihren Ponys und Pferden dabei.
Der Festzug am Nachmittag wurde dann von vielen Kutschenfahrern mit ihren Gespannen bereichert und zog vom Messegelände an den von vielen Zuschauern gesäumten Strassen in die Innenstadt zum übervollen Hauptplatz, wo dann die einzelnen Gruppen vom Obmann des Pferdemarktausschusses Rudolf Riedl im Beisein vieler Ehrengäste vorgestellt und begrüsst wurden.
Stadtfahrer Mag. Rupert Niedl erteilte allen vorbeiziehenden Gruppen den kirchlichen Segen.

"Genuß" war das Motto des heurigen Pferdemarktes, daher waren neben der Brauerei Ried erstmals auch Direktvermarkter aus der Region mit einem Käse-, einem Wurst- und einem Schnapswagen dabei.

Obmann Rudolf Riedl konnte heuer erstmals auch die Bergknappen Ampflwang mit Bürgermeisterin Monika Pachinger und die Bergknappenkapelle Schmitzberg/Ampflwang begrüssen. Auch mit dabei war wieder eine Abordnung eines niederbayrischen Heimatvereins aus Grongörgen-Haarbach die in einem Tölzer Festwagen von Julia und Hubert Engljähringer aus Neukirchen/Vöckla gefahren wurden.

Die Musikkapelle Taiskirchen führte den Festzug an und machte auch gleich Werbung für das heuer im Juni stattfindende Bezirksmusikfest in ihrer Gemeinde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen