Selbstverteidigungskurse im Herbst
Sich wehren lernen

In Selbstverteidigungskursen werden unter anderem Arm- und Beinübungen durchgeführt.
  • In Selbstverteidigungskursen werden unter anderem Arm- und Beinübungen durchgeführt.
  • Foto: Kzenon/Panthermedia
  • hochgeladen von Helena Pumberger

BEZIRK (hepu). Gerade im Herbst, wenn es wieder früher dunkel wird, fühlen sich viele Personen unsicher auf den Straßen. Selbstverteidigungskurse geben ein besseres Gefühl und können im Ernstfall schützen. Der Verein "Selbstverteidigung Innviertel" (SVI) bietet regelmäßig Kurse an. Mit einem professionellen Trainerteam aus dem Sicherheitsbereich werden neben rechtlichen Grundlagen, auch einfache Arm- und Beintechniken, sowie Szenarientechniken und Befreiungstechniken geübt. Die Kurse sind für Anfänger und Forgeschrittene ab 14 Jahren geeignet.

Wer sich längerfristig mit der Thematik beschäftigen will, kann beim HSV Ried in der Sektion Aikido trainieren. Bei Aikido soll die Kraft des Angriffs auf den Gegner zurückgeführt werden und ihn somit vorübergehend angriffsunfähig machen. Der Verein betont die friedliche Absicht des Sports, denn die Aikido-Technik diene der Abwehr und Sicherung und nicht dem offensiven Angriff. Schnuppertraining ist jederzeit möglich, wenn man sich vorher telefonisch oder via Mail ankündigt. Eine Kampfkunst ist auch WTU Wing Tsun. Hier werden keine Tricks vermittelt, sondern Fähigkeiten geschult, welche Auswirkungen auf den Gesundheitszustand und die Sicherheit haben sollten. In Aurolzmünster wird WTU Wing Tsun immer Dienstags von 18.00 bis 20.00 trainiert. Es gibt auch Kurse für Kinder.

Nächste Selbstverteidigungskurse:

Die Selbstverteidigungskurse des SVI finden am 12. und 19. Oktober in der Franziskusschule Ried statt. Die Kosten pro Person betragen 30 Euro. Anmeldung und nähere Infos unter der Telefonnummer 0650/ 9628441.

Autor:

Helena Pumberger aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.