Spezialkurse beim Roten Kreuz Ried

Ein Indianer kennt keinen Schmerz, oder weiß zumindest wie man den schmerz lindert.
2Bilder
  • Ein Indianer kennt keinen Schmerz, oder weiß zumindest wie man den schmerz lindert.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Barbara Vlazny

Das Rote Kreuz bietet eine Vielfalt an Kursen an, für alle Altersgruppen.
Aus diesem Grund werden in nächster Zeit zwei spezielle Kurse mit spezifischen Schwerpunkten angeboten.

Zielgruppe Junge Eltern
Kindernotfallkurs für Eltern und Kinder mit Kinderbetreuung!
Papa/Mama trainieren mit ihren Kindern gemeinsam Erste Hilfe! Die Eltern haben hier die Möglichkeit, gemeinsam den Kindernotfallkurs mit ihren Kindern zu besuchen, dabei wird auch den Kleinen sicherlich nicht fad.
Schminken, Malen und Spiele sorgen für Abwechslung, während die Eltern beruhigt den Kurs besuchen können. Diverse Übungen, wie stabile Seitenlage und Verbände machen Papa/Mama mit dem eigenen Sprössling, der im Hintergrund bereits mit ausgebildeten Babysittern des Jugendrotkreuzes geübt hat und Papa/Mama zeigen darf, wie es geht.

13. Oktober von 8.00 bis ca. 15.00 Uhr (inkl. Pausen)
Kursort: Schulungsraum der Bezirksstelle Ried im Innkreis
Kurspreis: 30 Euro
Ein gemeinsames Mittagessen auf der Bezirksstelle wird angeboten! (nicht im Preis
enthalten)

Altersbegrenzung der Kinder: mindestens 4 Jahre, max. 10 Jahre

Zielgruppe Senioren: Erstehilfe-Wissen in 8 Stunden auffrischen!
Hilfe und Selbsthilfe bei Notfällen im Alter
Der Kursinhalt ist speziell den Bedürfnissen älterer Menschen angepasst. Die Teilnehmer erarbeiten in diesem Kurs Sofortmaßnahmen zu plötzlich auftretenden Erkrankungen, die vor allem reifere Menschen betreffen. Sie erfahren zusätzlich, wie Sie Ihr persönliches Umfeld sicherer machen können. Genügend Zeit für umfassendes praktisches Training in diesem Erste-Hilfe-Kurs gibt Sicherheit!
9. und 10. Oktober jeweils von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
Kursort: Schulungsraum der Bezirksstelle Ried im Innkreis
Kurspreis: 40 Euro

Anmeldungen: Gertraud Schiefecker: Tel. 07752 81844 23
Oder per Mail: gertraud.schiefecker@o.roteskreuz.at

Wann: 13.10.2012 ganztags Wo: Rotes Kreuz, Hohenzeller Straße 3, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen
Ein Indianer kennt keinen Schmerz, oder weiß zumindest wie man den schmerz lindert.
Autor:

Barbara Vlazny aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.