Stadtkapelle Ried lädt zum Herbstkonzert

Die Stadtkapelle Ried beim Herbstkonzert 2016 in der Bauernmarkthalle
3Bilder
  • Die Stadtkapelle Ried beim Herbstkonzert 2016 in der Bauernmarkthalle
  • hochgeladen von Stadtkapelle Ried
Wann: 02.12.2017 20:00:00 Wo: Bauernmarkthalle, Messeplatz 29, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

Die Stadtkapelle Ried lädt zu einem kurzweiligen Konzertabend am Samstag 02. Dezember um 20 Uhr ein.

Am Wochenende des ersten Adventsonntags laden die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Ried wie gewohnt zu ihrem alljährlichen Herbstkonzert. Mit Werken traditioneller österreichischer Komponisten wie Johann Strauß Sohn (Potpourri aus „Die Fledermaus“) und Johann Schrammel („Wien bleibt Wien“), sowie modernen Melodien des US-Soul-Sängers Stevie Wonder bietet der Verein eine breit gefächerte musikalische Palette - da sind Ohrwürmer garantiert. Der Verein freut sich, auch heuer wieder einige Jungmusiker in seinen Reihen begrüßen zu dürfen, die nach dem Ablegen des Bronzenen Leistungsabzeichens zum ersten Mal beim Herbstkonzert mitspielen.

Das Konzert steht unter der musikalischen Leitung von Cornelia Lederbauer, die Lukas Springer am Kapellmeisterpult vertritt. Derzeit ist sie bei der Militärmusik Salzburg mit der Trompete und dem Fagott engagiert und ist Kapellmeisterin in Kirchdorf am Inn.

Durch das Programm führen die Musikerinnen und Musiker.

Die Stadtkapelle Ried freut sich auf Ihren Besuch und einen unterhaltsamen Konzertabend.

Kartenvorverkauf: Raiffeisenbank Ried (Friedrich-Thurner-Straße 14) und bei den Musikerinnen und Musikern
VVK EUR 6,-. AK EUR 8,-. Freier Eintritt für Jugendliche unter 15 Jahren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen