Verkehrsteilnehmer fanden verletzten Motorradfahrer

SENFTENBACH. Ein Motorradfahrer aus Senftenbach war gestern, am 5. Juli in Senftenbach unterwegs. Er fuhr gegen 22.50 Uhr mit seinem Motorrad in seiner Heimatgemeinde auf der Weindorfer Landesstraße Richtung St. Martin. Dabei dürfte es laut Polizeibericht zu einer Streifkollision mit einem Reh gekommen sein. Der Mann dürfte offensichtlich die Kontrolle über das Motorrad verloren haben und kam zu Sturz. Wie die Polizei berichtete sahen nachfolgende Verkehrsteilnehmer den Motorradlenker am Straßenrand liegen. Sie leisteten Erste-Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen