Vierfach-Gold und Doppelsieg für Walchshausen

Die 5 Teilnehmer aus dem Abschnitt Ried-Nord (v.l.n.r.): AIGNER David (FF Walchshausen), LANDLINGER Stefan (FF Walchshausen), BRÜCKL Martin (FF Walchshausen), WALCHETSEDER Franz (FF Großweiffendorf), BRANDSTETTER Stephan (FF Walchshausen)
  • Die 5 Teilnehmer aus dem Abschnitt Ried-Nord (v.l.n.r.): AIGNER David (FF Walchshausen), LANDLINGER Stefan (FF Walchshausen), BRÜCKL Martin (FF Walchshausen), WALCHETSEDER Franz (FF Großweiffendorf), BRANDSTETTER Stephan (FF Walchshausen)
  • hochgeladen von FF Walchshausen

Eine beeindruckende Bilanz kann die FF Walchshausen beim Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, auch unter “Feuerwehrmatura” bekannt, vorweisen.
Gleich 4 Teilnehmer aus Walchshausen konnten im Jahr 2011 das begehrte Leistungsabzeichen in Empfang nehmen. Einen ganzen Tag lang stellten sich die Teilnehmer an der Landesfeuerwehrschule in Linz einer harten Prüfung, bei der sie ihr erlerntes Wissen in den vergangenen Monaten unter Beweis stellen mussten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen – Mit Stephan Brandstetter (1. Rang) und David Aigner (2. Rang) holte man einen Bezirks-Doppelsieg nach Walchshausen. Mit dieser Prüfung haben weiters auch nun Martin Brückl und Stefan Landlinger die höchste Ausbildung im Feuerwehrwesen erreicht. Von insgesamt 193 Teilnehmern aus Oberösterreich traten 11 aus dem Bezirk Ried an.

Autor:

FF Walchshausen aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen