Von Männern, die schnarchen, und Haaren, die zu Berge stehen

Wenn auch vom Schnarchen die Rede ist in Krautgartners neuem Buch, es wird gewiss niemand einschlafen beim Lesen
2Bilder
  • Wenn auch vom Schnarchen die Rede ist in Krautgartners neuem Buch, es wird gewiss niemand einschlafen beim Lesen
  • hochgeladen von monika krautgartner
Wo: proges, Marktpl. 3, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

Tumeltsham
Ein „Potpourri an Schmunzeltexten, Alltagsgeschichten und Gefühlseruptionen“ erwartet die Leserinnen und Leser in Krautgartners neuestem Buch, sagt sie, und einschlafen, wie der Titel vielleicht vermuten lässt, wird gewiss niemand beim Lesen. Im Gegenteil. Das Ansprechende an ihren Texten ist die Lebendigkeit, die Direktheit ihrer Sprache. „Ich kann nicht benennen, was es ist, das mich ständig zum Schreiben zwingt“, versucht sie erst gar nicht, ihr enormes Schreibpensum zu erklären, „ich denke, ich bin mit diesem Schwall an Buchstaben im Kopf geboren worden. Und ich schreibe genau das, was ich gerade will. Ich war als Kind schon so. Stur, beständig, unbeugsam, kaum beeinflussbar und daher für viele ein verrücktes Mädchen.“
Was werden die Leserinnen und Leser im neuen Buch von Monika Krautgartner finden?
„’Von Männern, die schnarchen, und Haaren, die zu Berge stehen’ beleuchtet viele Themen“, sagt die Tumeltshamer Buchstabenmutter, „diesmal geht es vor allem um Beziehungen, ihre Fragilität und das Kuriose drum herum.“ Gewöhnungsbedürftig, aber unglaublich witzig sind die verschnörkelten Männer-Liebesgedichte im „Schnarch-Buch“ (O-ton Krautgartner).
Dass die bekennende Feministin darin sich selbst und manchmal den Lesern einen Spiegel vor das Gesicht hält, wirkt weder besserwisserisch noch moralisierend, sondern besticht durch eine gute Portion Selbstironie und ist einfach zum Schmunzeln. Beste Lektüre, um trübe Gedanken zu verscheuchen! Präsentiert wird das neue Buch bei freiem Eintritt am 6. März im Foyer von PROGES, Marktplatz 3/1 (über GebKK) um 19 Uhr in Ried.
„Von Männern, die schnarchen, und Haaren, die zu Berge stehen“
ISBN 9 783903 18915-7, 14,90 Euro, Arovell-Verlag (Wien, Gosau)

Monika Krautgartner "be"schreibt Zwischenmenschliches

Wenn auch vom Schnarchen die Rede ist in Krautgartners neuem Buch, es wird gewiss niemand einschlafen beim Lesen
Monika Krautgartner macht u.a. Alltägliches wie die gefürchteten sägenden Schlafgeräusche zum Thema

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen