Wir sind NMS 1 - tolle Schulgemeinschaftsfeier zum Schulschluss

5Bilder
Wo: NMS 1 Ried - Brucknerschule, Brucknerstr. 20, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

Zum ersten Mal in der mehr als 60-jährigen Geschichte der Brucknerschule gab es heuer zum Schulschluss eine Schulgemeinschaftsfeier im Turnsaal. So war es möglich, dass alle Kinder, Lehrerinnen und Lehrer aller Religionen und Kulturen zusammen in einer gemeinsamen Feierstunde das Schuljahr abschließen durften.

Gemeinsam beten, singen und Spaß haben

In einem kurzen religiösen Teil gab es Beiträge von Christen und Muslimen. Besonders berührend war der Beitrag des muslimischen Religionslehrers, der in seiner Ansprache Terrorismus und Gewalt ablehnte und auf das Verbindende des Glaubens hinwies - ganz egal welcher spirituellen Richtung man angehöre. Musikalische Beiträge kamen von einem Lehrerensemble und dem Schulchor unter der Leitung von Edith Egler. Die Kinder der 1h-Klasse erzählten, warum sie sich in ihrer Klasse so wohl fühlen -
und einige Absolventinnen aus der 4z-Klasse trugen Gedanken zum Nachdenken vor. Außerdem wurden all jene auf die Bühne geholt, die im vergangenen Jahre einen besonderen Erfolg feiern durften - nicht nur im Sport, sondern auch in anderen kreativen Bereichen. Beendet wurde die von Ute Zeilinger und Hannes Rohringer organisierte Feier mit einem gemeinsamen Lied. Zur Musik von Andreas Bourani hielt es dann niemanden mehr auf seinem Sitzplatz: Ein Hoch auf uns hallte durch den Turnsaal.
Stellvertretend für alle geht ein besonderes Dankeschön an Gerhard Nobis für die gewohnt souveräne und erstklassige Betreuung der Tontechnik!
Anschließend gab es in den Klassen noch die Zeugnisse - und ab ging es in die wohlverdienten Sommerferien!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen