Frauen in der OÖVP
"Frauenanteil in der Kommunalpolitik soll steigen"

Cornelia Pöttinger, Manuela Doppler und Günther Lengauer
  • Cornelia Pöttinger, Manuela Doppler und Günther Lengauer
  • Foto: Frauen in der OÖVP
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Am 20. April 2021 besuchte Cornelia Pöttinger, Landesobfrau der Frauen in der OÖ Volkspartei, im Rahmen ihrer „Starke Frauen in Region und Politik“-Tour den Bezirk Ried.

RIED. Mit im Gepäck das Anliegen, vor Ort maßgeschneiderte Strategien zu entwickeln, um Frauen in der Region zu stärken und zu politischer Teilhabe zu motivieren. Gemeinsam mit OÖVP-Bezirksparteiobmann Günther Lengauer, Bürgermeister von Utzenaich, und „Frauen in der OÖVP“-Bezirksobfrau Manuela Doppler beriet sich Pöttinger, wo man konkret und vor Ort den Hebel ansetzen könne. Das erklärte Ziel von Pöttinger, Lengauer und Doppler: Politisch interessierte und aktive Frauen bestmöglich unterstützen, sodass der Frauenanteil – insbesondere in der Kommunalpolitik – langfristig und nachhaltig steigt.

"Traut euch drüber!"

„Man wird nicht als Bürgermeisterin oder Bürgermeister geboren, genauso wenig als Gemeinderat oder Gemeinderätin. Man wächst in die Aufgabe hinein. Unsere Botschaft ist also: Traut euch drüber!“, sagen Pöttinger, Lengauer und Doppler. Weiter: „Sich politisch zu engagieren, bedeutet die eigene Lebenswelt aktiv mitgestalten zu können, und dazu wollen wir so viele Frauen wie möglich im Bezirk ermutigen. Sehr gerne unterstützen das OÖVP-Bezirksbüro und das Landesleitungsbüro der Frauen in der OÖVP hier interessierte Frauen.“ Aktuell steht im Bezirk Ried eine OÖVP-Bürgermeisterin 24 OÖVP-Bürgermeistern gegenüber, sieben Vizebürgermeisterinnen 21 Vizebürgermeistern, eine Stadträtin einem Stadtrat und 44 Gemeinderätinnen 174 Gemeinderäten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen