ÖVP Taiskirchen
Geschwindigkeitsmessanlage statt Wahlwerbegeschenke

Gemeindevorstand Martin Scherfler, Fraktionsobmann Gerald Gruber-Kalteis, Gemeindeparteiobmann Johann Hörmanseder, ÖAAB Obmann Fritz Wageneder, Vizebürgermeisterin Maria Gaisböck-Kofler, Bürgermeister Johann Weirathmüller
  • Gemeindevorstand Martin Scherfler, Fraktionsobmann Gerald Gruber-Kalteis, Gemeindeparteiobmann Johann Hörmanseder, ÖAAB Obmann Fritz Wageneder, Vizebürgermeisterin Maria Gaisböck-Kofler, Bürgermeister Johann Weirathmüller
  • Foto: ÖVP Taiskirchen
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

Die ÖVP Taiskirchen verzichtet auf teure Wahlwerbegeschenke und spendet stattdessen eine Geschwindigkeitsmessanlage.

TAISKIRCHEN. Die ÖVP Taiskirchen und Bürgermeister Johann Weirathmüller haben sich dazu entschieden, für die kommende Bürgermeister- und Gemeinderatswahl auf teure Wahlwerbegeschenke zu verzichten. Um die Verkehrssicherheit in Taiskirchen weiter zu verbessern, spendete die Ortspartei mit dem frei gewordenen Betrag stattdessen eine Geschwindigkeitsmessanlage. Montiert wurde diese bei der Ortseinfahrt Riederstraße. „Speziell hier am Schulhausberg sollen die Autofahrer daran erinnert werden, den Fuß vom Gas zu nehmen, da dieser Verkehrsabschnitt auch viel von Schülern genutzt wird“, so Bürgermeister Johann Weirathmüller. Mit dieser Anschaffung kann vor allem für die kleinsten Verkehrsteilnehmer für die Verkehrssicherheit in Taiskirchen beigetragen werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen