SP-Regionalforum in Ried

Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer, SJ OÖ Vorsitzende Fiona Kaiser, Georg Hubmann, Meinungsforscherin Edith Jaksch.
  • Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer, SJ OÖ Vorsitzende Fiona Kaiser, Georg Hubmann, Meinungsforscherin Edith Jaksch.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Gemeinsam Standpunkte und Positionen für die Politik entwickeln – das ist die Aufgabe der Regionalforen der SPÖ. Vor kurzem fand die Veranstaltung für die Bezirke Ried, Braunau und Schärding in Ried statt. Gemeinsam mit Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer, SJ OÖ-Vorsitzender Fiona Kaiser und Meinungsforscherin Edith Jaksch wurde die Solidarität zwischen den Generationen diskutiert. Die schriftlich festgehaltenen Ergebnisse werden in den nächsten Wochen vom Jahoda-Bauer Institut ausgewertet. Die Idee zu den Regionalforen stammt aus dem Parteierneuerungsprozess "morgen.rot".



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen