Startschuss für Neubau der FF in Emprechting

Max Hiegelsberger (6.v.li.) besiegelte mit Vertretern aus Politik, Baufirmen & Kameraden der Feuerwehr den Start des Neubaus.
  • Max Hiegelsberger (6.v.li.) besiegelte mit Vertretern aus Politik, Baufirmen & Kameraden der Feuerwehr den Start des Neubaus.
  • hochgeladen von Tamara Zopf

HOHENZELL (tazo). Insgesamt leisten in Hohenzell gleich fünf Feuerwehren Katastrophenhilfe, Technische Hilfsdienste und Brandschutz. Eine davon darf sich bald über ein neues Gebäude freuen - und zwar die FF Emprechting. Das alte Feuerwehrhaus war in die Jahre gekommen, längst auch nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik und vor allem viel zu klein - die Fahrzeuge mussten sogar in angemieteten Garagen untergebracht werden. Nach langjährigen Verhandlungen und dem Ankauf der dafür notwendigen Grundstücke stand dem Neubau nun auch nichts mehr im Wege. Das neue Gebäude soll eine Nutzfläche von rund 220 Quadratmetern bekommen - auch ein eigener Raum für die FF-Jugend und Schulungen ist geplant - und 470.000 Euro kosten. Mit der Fertigstellung wird bereits im Mai 2019 gerechnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen