Am Weg zur Weltmeisterschaft in Schweden: Zweiter Platz für Karl Rachbauer in Köln

Zum Abschluss der Trainingssaison holte sich der Utzenaicher Karl Rachbauer beim ersten Cologne Media Cup in der 8-Hunde-Klasse Platz zwei.
4Bilder
  • Zum Abschluss der Trainingssaison holte sich der Utzenaicher Karl Rachbauer beim ersten Cologne Media Cup in der 8-Hunde-Klasse Platz zwei.
  • Foto: Eichner Fotografie
  • hochgeladen von BezirksRundschau Ried

UTZENAICH/KÖLN. Zum Abschluss der Trainingssaison holte sich der Utzenaicher Karl Rachbauer beim ersten Cologne Media Cup in der 8-Hunde-Klasse Platz zwei. Seine Siberian Huskies zeigten sich auf der exterm schnellen Strecke um den Otto-Maigler-See in Hürth bei Köln in Topform – gerade richtig für die nächsten Etappen im Schnee.

Europa- und Weltmeisterschaft im Schnee

Im Februar geht es zur Europameisterschaft im italienischen Millegrobbe, im März zur Weltmeisterschaft im schwedischen Sveg. Davor wird Rachbauer beim schnellesten Schlittenhunde-Sprintetappenrennen der Welt, dem Alpirace starten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen