Aufsteiger will ins Mittelfeld

SCHILDORN. Der SV Schildorn konnte im vorigen Jahr den Aufstieg bejubeln. In der neuen Liga heißt das Ziel aber nicht etwa Klassenerhalt, wie Trainer Hamdija Causevic gegenüber fanreport.com bestätigte: „Wir wollen unter die ersten Sieben kommen, also einen Platz im gesicherten Mittelfeld erreichen!“ Dieses Ziel muss ohne die beiden Abgänge Rupert Stiedl und Rene Burgstaller erreicht werden. Stiedl wechselte zu Riegerting, während Burgstaller sein Glück nun bei Waldzell versucht. Als Neuzugang konnte man mit Oliver Sabelja aus St. Martin aber einen treffsicheren Stürmer engagieren. Was erwartet sich der Coach vom neuen Mann? „Wir wollen offensiv noch stärker werden. Sabelja hat in St. Martin einige Tore geschossen. Auch was das System betrifft, können wir nun flexibler agieren“, so Causevic.

Während er seine Truppe wie bereits angesprochen unter den Top Sieben der Liga sehen möchte, glaubt er an der Tabellenspitze an einen spannenden Dreikampf. Geht es nach dem Schildorner Trainer, so werden am Ende die Mannschaften von Neuhofen 1b und Riegerting ganz oben stehen. Aber auch Aufsteiger Palting, der eine überragende Vorsaison spielte, hat Causevic auf der Rechnung.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.