Lukas Reiter: "Das Wintertraining trägt Früchte"

Lukas Reiter konnte in sieben von zehn Disziplinen Bestleistung aufstellen.
  • Lukas Reiter konnte in sieben von zehn Disziplinen Bestleistung aufstellen.
  • Foto: LAG
  • hochgeladen von Eva Berger

MEHRNBACH, BAYERN. Lukas Reiter startete gleich mit einer neuen Bestleistung in die Mehrkampf-Saison. Bei den Südbayrischen Meisterschaften in Aichach bei Augsburg legte Lukas einen ausgezeichneten Formtest ab. Er steigerte seine persönliche Bestleistung um mehr als 230 Punkte. Sein Resumee: "In jeder Disziplin habe ich noch Potenzial nach oben." Er musste den 10-Kampf erstmals auf sich alleine gestellt absolvieren. "Ausschließlich beim Stabhochsprung hat mich der Veranstalter, ein ehemaliger 10-Kämpfer, gecoacht."
In sieben Disziplinen konnte er eine neue 10-Kampf Bestleistung aufstellen und damit erste Früchte des Wintertrainings mit zwei Trainingslageraufenthalten in Teneriffa und Caorle ernten. Nach diesem Formtest sind Schlüsse auf die kommende Trainingsgestaltung zu ziehen, damit beim Saisonhöhepunkt im September die beste Performance zeigen zu können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen